Blutspenden hilft Leben retten: Blutspendeaktion im Wiener Rathaus

11. Nov 2019 in 00:15

Am 12. November 2019, findet in der Zeit von 09.00-12.00+13.00-15.00 Uhr eine Blutspendeaktion im Nordbuffet im ersten Stock des Wiener Rathauses statt. Alle hilfsbereiten WienerInnen sind aufgerufen, an dieser Aktion teilzunehmen.

(c) pixabay

In Österreich wird alle 80 Sekunden eine Blutkonserve gebraucht, jährlich beläuft sich die Zahl der benötigten Konserven somit auf bis zu 420.000. In den Wintermonaten sinkt traditionell die Anzahl der Blutspenden, dies ist vor allem durch den vorweihnachtlichen Stress, Krankheiten, wie Grippe und Erkältungen, aber auch durch Reisen begründet. Die große Nachfrage nach Blutspendern bleibt allerdings auch im Dezember und Jänner bestehen.

Jeder von uns kann sehr leicht in eine Situation geraten, in der eine Blutkonserve unabdingbar ist (Operationen, Notfälle oder schwere Erkrankungen). Aus diesem Grund wäre es wünschenswert selbst Blut zu spenden.

Am Dienstag, den 12. November 2019, findet im Nordbuffet im ersten Stock des Wiener Rathauses von 9:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:00 Uhr eine freiwillige Blutspendeaktion statt.
Blut spenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren. Alle Blutspenderinnen und -spender benötigen einen Lichtbildausweis. Wer zum ersten Mal Blut spendet, darf nicht älter als 60 Jahre sein.
Alle Informationen rund ums Blutspenden und alle Blutspendetermine sind unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 190 190 abrufbar.

Neben der Aktion im Wiener Rathaus kann werktags im Zentrum des Roten Kreuzes (Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien) Blut gespendet werden. Auf der offiziellen Homepage des Roten Kreuzes finden Sie alle wichtigen Informationen, wo und wie Sie Blut spenden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.