Die Nacht der Hexen: Halloween ist da!

31. Okt 2018 in 07:26

Die Nacht der Hexen, am Tag vor dem Hochfest Allerheiligen, bekannter unter dem Namen Halloween wird heute in Rahmen von Kostümfesten und anderen Feiern begangen. Dazu gehören natürlich auch geschnitze Kürbisse und Verkleidungen die aus Horrofilmen stammen könnten.

Eine der Entstehungstheorien der Nacht der Hexen geht auf die Kelten zurück, für welche am 1. November das neue Kalenderjahr begann und am 31. Oktober das Sonnengottfest und das Fest des Todes feierten.

Die Römer haben im späteren Verlauf der Geschichte in der Nacht der Hexen rituell Feuer in Feuerstellen gelöscht, da sie glaubten die Toten würden wiederauferstehen. Zudem höhlten sie Gemüse aus, welches sie auf ihren Haustürschwellen platzierten um die Verstorbenen zu vertreiben. Heute wird diese Tradition, welche sich aus Amerika über die ganze Welt verbreitete, zumeist mit Kürbissen weitergeführt.

Im achten Jahrhundert führte Papst Gregor der Dritte am 1. November das Allerheiligenfest  ein und aufgrund der Verflechtungen mit den kelitschen Traditionen entstand das Halloween fest, wie wir es heute kennen.

Modernes Halloween

Vor allem Kinder finden am Halloweenfest besonderen Gefallen, da diese jährlich auf ihren verkleideten Streifzügen durch die Nachbarschaft viele Süßigkeiten „ergattern“.

Auf dieses Datum freut sich auch der Handel, da eine Vielzahl an Masken, Kostümen und anderer Requisiten für ein modernes Halloweenfest verkauft werden.

Es ist sehr interessant zu sehen wieviel Energie und Geld Menschen, zum Beispiel aus Amerika, in die Hausdekoration und Kostüme investieren. Bewegungsmelder an der Haustür lassen Horrofilmmusik erklingen, glühende Augen starren aus dem Fenster und Nebelmaschinen verbreiten Gruselstimmung – dies sind nur einige der Horroattraktionen, welche das Halloweenfest zu einem wahren Millionengeschäft machen.

Viele TV-Sender passen ihr Programm ebenso diesem Feiertag an, weshalb im Halloweenprogramm vor allem Horrofilme zu finden sind. Ebenso werden in vielen Diskoteken und Klubs Halloweenpartys veranstaltet, an welchen die Fans dieses Feiertags bis tief in die Nacht feiern.
Sie können sich auch von von diesen professionellen Makeup-Artists inspirieren lassen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.