Vienna Pillow Fight Day: In der Hofburg werden die Federn fliegen

25. Mrz 2018 in 08:03

Straßenschlachten mit Federpolstern gibt es mittlerweile rund um die Welt, und natürlich auch in Wien.

 Am Samstag 7. April pilgern vor allem junge Wienerinnen und Wienern in die Hofburg, wo sie an der Kissenschlacht unter dem Titel „Vienna Pillow Fight Day 2018“ teilnehmen werden. Vermissen Sie diese Gelegenheit nicht und machen Sie bei diesem lustigen Polsterkampf mit.
In der zweiten März- und der ersten Aprilhälfte steigen rund um den Planeten die Kissenschlachten, von Budapest und London, über Hong Kong, bis Boston und Chicago.

Diese Events, bei denen die Federn nur so fliegen, wurden zuerst mit dem Ziel veranstaltet, einen neuen Weltrekord mit Teilnehmerzahlen aufzustellen, während sie in der letzten Zeit nur dazu dienen, einfach Spaß an der Sache zu haben. Es ist lustig, und man kann auch den angestauten Stress abbauen. Die erste internationale Kissenschlacht wurde 2008 organisiert.

Vienna Pillow Fight Day 2018

Die Wiener Federpolsterschlacht geht am Samstag, den 7. April 2018 , im Inneren Burghof der Hofburg über die Bühne.
Versammeln werden sich die Teilnehmer um 15:00 Uhr beim Heldenplatz, um sich dann vor die Hofburg zu begeben, in zwei Gruppen gegeneinander anzutreten und bis zur gemeinsamen Erschöpfung die Federn fliegen zu lassen.
Die einzigen Regeln in diesem „Spiel ohne Grenzen“ sind, dass möglichst weiche Polstern verwendet werden, dass möglichst sanft geschlagen wird und dass vor dem Kampf die Brillen und andere Gegenstände abgenommen werden, die Verletzungen verursachen können. Außerdem dürfen die Fotografierenden und Filmenden nicht geschlagen werden.
Die genaue Adresse des Schlachtfeldes, die Zeit und die Details des Gefechtes erfahren Sie auf Facebook

Wichtig:
Bitte nur einen Polster, am besten mit Federn und keinen scharfen, spitzen und harten Teilen (Zips innen) mitnehmen!
Super wäre es wenn möglich Mistsackerl mitnehmen, zum immer sehr netten und lustigen anschließenden gemeinschaftlichen Aufräumen! Sowie gute vibrations hinterlassen anstelle von Müll und Federn im Kaffee, ist Teil des gemeinsamen Spaß und der globalen Aktion, Idee und Botschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.