Lucky Car hat die KFZ-Werkstattkette Midas Österreich gekauft

06. Mrz 2019 in 08:35

Lucky Car, der Spezialist für Lack und Karosserie, hat die KFZ-Werkstattkette Midas Österreich mit neun Filialen in Wien gekauft. 

Es steht nun auch offiziell auf der Homepage des Unternehmens. Lucky Car, der Spezialist für Lack und Karosserie, hat die KFZ-Werkstattkette Midas Österreich mit neun Filialen in Wien gekauft und damit das eigene Angebot der Service- und Dienstleistungen umfangreich und wesentlich erweitert.

Somit ist Lucky Car mit nunmehr fast 40 Standorten bundesweit die größte „freie“ KFZ-Werkstattkette Österreichs.

„Wir haben Kompetenzen zusammengeführt und damit einen wesentlichen Faktor am österreichischen KFZ-Werkstattmarkt geschaffen!“, freut sich Ostoja „Ossi“ Matić, Gründer und CEO von Lucky Car über den Kauf der österreichischen Midas Kette und weiter: „Nun erhalten unsere Kunden alles rund ums Auto aus einer Hand.“

Midas umfasst neun Standorte in Wien und bietet KFZ-Reparaturtätigkeiten für alle Marken mit um bis zu 30 Prozent günstigeren Preisen gegenüber klassischen Vertragswerkstätten an.

Erfreuliche Nachricht ist, dass alle 55 Mitarbeiter der Midas-Filialen übernommen werden. Zwei Mitarbeiter aus dem Management werden ebenso in der Zentrale von Lucky Car ihren künftigen Arbeitsplatz finden.

Die vorhandenen Midas-Standorte werden modernisiert, weitere Arbeitsplätze geschaffen und im Zuge von Fort- und Weiterbildungen wird ein einheitlicher Maßstab gesetzt.

Optisch werden die Standorte bis längstens drittem Quartal 2019 in wohlbekanntes Lucky Car-Gelb getaucht.

„Bei der Übernahme legen wir besonderen Wert auf die umfassende Information unserer neuen Mitarbeiter. Von Beginn der Verhandlungen an war es mir wichtig, dass wir keinen Arbeitsplatz einsparen, sondern eher noch neue schaffen! Wir leben die Lucky Car-Familie täglich und freuen uns über jedes neue Familienmitglied“, so Ostoja „Ossi“ Matić.

Der Umsatz des Geschäftsjahres 2018 von Lucky Car betrug EUR 14 Millionen. Durch den Kauf von Midas und weitere Expansion des Franchisesystems von Lucky Car wird ein Gesamtumsatz von 25 Millionen Euro prognostiziert.

Für die Kunden liegt der Vorteil klar auf der Hand: Nunmehr werden sämtliche Dienstleistungen rund ums Auto professionell aus einer Hand angeboten. Eben in gewohnt hoher Lucky Car-Servicequalität – nun auch mit dem Mehrwert von Midas. Das Filialnetz wird dichter und der Preisvorteil spricht für sich.

Gutscheine, Garantien, Gewährleistungen etc. behalten natürlich ihre Gültigkeit.

 

VIDEO

10 Jahre Lucky Car from IDEA-PRO on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.