Workshops für Kinder: Mozartkugeln basteln

13. Aug 2019 in 01:42

Das Mozarthaus Vienna bietet auch diese Osternferien wieder im Rahmen des WienXtra Ferienspiels Workshops für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren an.

Mozartkugeln basteln
Was hat die Mozartkugel mit dem berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart zu tun? Nach einem Rundgang durch die Wohnung, in der Mozart einst lebte, stellen die Kinder selbst Mozartkugeln her.

Termine:
20. 08. 2019, 11.00 Uhr

Anmeldung zu den Workshops unter ticket@mozarthausvienna.at oder der Telefonnummer +43 1 512 17 91-30 erforderlich.

Die Workshops kosten EUR 4 pro Kind und EUR 4 pro erwachsene Begleitperson.
Dauer: 1.5 Stunden von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Mozarthaus Vienna

Im Mozarthaus Vienna logierte Mozart selber von Ende September 1784 bis Ende April 1787. Dort verbrachte er seine produktivsten und wahrscheinlich seine glücklichsten Jahre. Kammermusikwerke, acht bedeutende Klavierkonzerte, ein Hornkonzert, die Maurerische Trauermusik, das Goethe-Lied “Das Veilchen”, die Kantate “Davide penitente”, die Komödie “Der Schauspieldirektor” und die berühmte Oper “Le Nozze di Figaro” sind hier entstanden.

Mit der Mozartwohnung im ersten Stock betreten die BesucherInnen im Mozarthaus Vienna jene Räume, in denen Mozart und seine Familie tatsächlich gelebt haben. Sie ist die vornehmste, größte und teuerste Wohnung, die Mozart jemals hatte – und die einzige Wiener Wohnung Mozarts, die erhalten geblieben ist. Auf den anderen zwei Ausstellungsebenen erhalten die BesucherInnen einen Einblick in das Leben und Werk des Musikgenies mit besonderen Fokus auf seine Wiener Jahre.
Mehr über Mozarthaus Vienna 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.