Tage der offenen Tür der Musikschule Wien

07. Mai 2019 in 06:52

Alle Kinder und Jugendlichen, die das Angebot der Musikschule Wien kennenlernen möchten, sind dazu von 20. bis 24. Mai 2019 herzlich eingeladen.

(c) pixabay

Die Musikschule Wien bietet Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr eine ganzheitliche musikalische Ausbildung auf der Basis aktiven Musizierens.

Die Musikschulen bieten auf Basis aktiven Musizierens und Tanzens über 5.300 Kindern und Jugendlichen eine ganzheitliche musikalische Ausbildung. Grundlage ist das eigene Tun und Erleben. Ziel ist ein kreativer, der Persönlichkeit entsprechender Zugang zur Musik beziehungsweise zum Tanz.

(c) Musikschule Wien

Das Programm der „Tage der offenen Tür“ gibt einen Überblick über die musikalischen Ausbildungsmöglichkeiten an der Musikschule Wien. Für die Allerkleinsten werden Schnupperstunden in Elementarem Musizieren angeboten, Tanzbegeisterte können beim Ballett mitmachen. Die Besucher werden das Spielen an verschiedenen Instrumenten miterleben und den Unterrichtablauf kennenlernen.
Den Interessierten stehen qualifizierte und erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen mit Rat und Tat zur Verfügung.
Die Tage der offenen Tür  finden  vom 20. bis 24. Mai  2019. An der 31 Standorten der Musikschule Wien stehen für Musikbegeisterte und Interessierte Tür und Tor offen. Sowohl die Leiter der Musikschulen, als auch die Lehrkräfte stehen Frage und Antwort und erteilen Auskunft über die Kursangebote, die Teilnahme, sowie über die Verfügbarkeit von freien Plätzen.

Zudem finden Schaustunden statt, bei denen Interessierte dem Unterricht der Musikschule beiwohnen können. In Rahmen von Schnupper- und Mitmachstunden kann man selbst zum Instrument greifen und sein Können unter Beweis stellen. Für all jene, die noch unentschlossen sind, in welche Richtung sie ihre musikalische Laufbahn führen werden, stehen Instrumente bereit, die man selbst ausprobieren kann, um zu sehen, welches man am besten findet.

Das Programm .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.