Summer City Camps: Wien sichert Ferienbetreuung für Sommer 2019

31. Mai 2019 in 06:46

Summer City Camps ermöglichen es allen Wiener Familien, ein kostengünstiges abwechslungsreiches und pädagogisch wertvolles Ferienprogramm zu organisieren. 

Jedes Kind hat es verdient, schöne Sommerferien zu haben. Die Ferien sind dazu da, Energie zu tanken, eine tolle Zeit mit FreundInnen zu verbringen und sich auszutoben. Spiel, Spaß und Sport sind die idealen Zutaten für einen Sommer, der Kindern ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Als Eltern schulpflichtiger Kinder ist es nicht immer einfach, tolle Ferien zu gewährleisten. Die Summer City Camps ermöglichen es allen Wiener Familien, ein kostengünstiges abwechslungsreiches und pädagogisch wertvolles Ferienprogramm zu organisieren. 

Wien weitet das Betreuungsangebot in den Sommerferien für Kinder großflächig aus. Mit den Summer City Camps stehen im Sommer 2019 bis zu 6.000 Plätze für Kinder bis zu 14 Jahren zur Verfügung.

Die Summer City Camps bieten ein spannendes und kostengünstiges Ferienprogramm. Die Kinder bekommen die Möglichkeit, den Sommer in Wien mit schönen Erlebnissen und Erfahrungen in Erinnerung zu behalten. Familien wird die Planung des Sommers – organisatorisch und finanziell – wesentlich erleichtert.

Zielgruppen

Das Angebot richtet sich an Kinder bis zu 14 Jahren mit Hauptwohnsitz in Wien, die im Sommer nicht bereits an Campus-Standorten oder im Hort betreut werden.

An ausgewählten Standorten gibt es auch eine „Summer School“ mit gezielter Förderung in Deutsch, Mathematik und Englisch.

Auch für Kinder mit Behinderungen wird es Angebote geben.

Anmeldung bis 14. Juni möglich

Die „Summer City Camps“ öffnen heuer erstmals ihre Pforten – und wer das neue Wiener Ferienangebot nutzen möchte, kann sich dafür noch bis 14. Juni anmelden.

Aktuelle Infos zu Standorten und Anmeldung gibt es ab Ende Februar unter Summer City Camps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.