Wiener VHS: Bessere Bildung – bessere Chancen

06. Feb 2018 in 05:47

Die Wiener Volkshochschulen (VHS) sind mit ihren breitgefächerten Angeboten der ideale Partner, eigene Kenntnisse zu erweitern und Fähigkeiten zu verbessern.

Es ist die Tatsache bekannt, dass sowohl die Erwachsenen, als auch die Kinder mit jeder  Bildungsstufe ihre Chancen verbessern, bessere Ergebnisse in der Schule, auf dem Arbeitsplatz und im täglichen Leben  zu erzielen. Wer etwas Neues lernen und seine Kenntnisse in welchem Bereich auch immer vertiefen, einmal etwas Neues ausprobieren oder andere interessante Menschen kennenlernen will, kann einfach eine der Wiener Volkshochschulen besuchen. An insgesamt 34 Standorten bieten diese Volkshochschulen 15.000 Kurse und 7.500 Vorträge zu Preisen, die günstiger sind, als je zuvor, sowie  30.000 Bildungsberatungen im Jahr an.

Angeboten werden auch gratis Lernhilfe für die Schüler der Neuen Hauptschule und der AHS-Unterstufe in Mathematik, Englisch und Deutsch.

Auch heuer gibt es die beliebten VHS-cards zu günstigen Preisen für die Bereiche Wissenschaft, Kunst, Fitness und Reise.  Mit Einmalzahlung können sie beliebig viele Kurse und Vorträge in der gebuchten Kategorie besuchen.

– Science Card (200 Vorträge um € 29)

– Kunstkarte (20 Kurse um € 70)

– Fernwehkarte (beliebig viele Reisevorträge um nur € 19 pro Semester)

– FitnessKarte (zahlreiche Gesundheits- und Bewegungsangebote um € 160 pro Semester)

 

Was ist eine VHS?

VHS ist eine Abkürzung für  Volkshochschule. Es ist keine klassische Hochschule, es gibt keine Abschlussprüfung und man bekommt auch keinen akademischen Titel. Allen Volkshochschulen ist gemeinsam:

  • Es gibt Kurse in verschiedenen Bereichen
  • Es gibt keine Abschlussprüfung
  • Der Fokus liegt auf Fortbildung
  • Die Kurse dauern zwischen einigen Wochen und einigen Monaten
  • Es gibt keine Aufnahmeprüfung

Das typische Angebot an den Volkshochschulen umfasst:

  • Deutsch als Zweitsprache
  • Fremdsprachen
  • Fachseminare
  • Kurse und Vorträge aus verschiedenen Bereichen, wie Kunst, Politik, Informationstechnologie, Gesundheit, Ernährung, Kochen und viele andere.
  • AHS-Matura nachholen

Mehr dazu auf der Website der Wiener VHS  https://www.vhs.at/de

Melden Sie sich rechtzeitig für den gewünschten Kurs an, da viele interessante schnell ausgebucht sind!

Alle Infos über die Angebote der VHS:

Telefon: +43 1 893 00 83

E-Mail: info@vhs.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.