Wiener Weihnachtstraum: Saisonbeginn, Weihnachtsmärkte in Wien 2018

17. Nov 2018 in 07:52

In ganz Wien eröffnen dieses Wochenende die Christkindlmärkte und sorgen für den typischen Winterzauber in der österreichischen Hauptstadt. Dieses Jahr erwartet die BesucherInnen ein noch facettenreiches Programm, als noch im Vorjahr.

Wien wird jedes Jahr, Mitte November, von einem Lichtermeer erhellt und auf den großen Plätzen der Stadt werden Holzhäuschen aufgestellt, an welchen Souvenirs, Weihnachtsschmuck, Süßigkeiten und natürlich Punsch verkauft werden. Dies kann nur eines bedeuten: Weihnachten steht bevor!

Alle WienerInnen und TouristInnen können den diesjährigen Winter an einem der 22 Wiener Christkindlmärkten mit insgesamt über 1.000 Ständen genießen.

Saisonbeginn

Die bekanntesten Christkindlmärkte in Wien befinden sich am Rathausplatz, vorm Schloss Schönbrunn und am Karsplatz. Der Christkindlmarkt vor dem Rathaus ist ohne Frage der bekannteste und am meisten frequentierte.
Am Freitag, den 16. November 2018, eröffnet der Großteil der Christkindlmärkte in Wien, welche traditionell bis zum 26. Dezember geöffnet haben.
Der Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz mit 152 Ständen findet bereits zum 34. Mal statt. Bei der Eröffnung am Freitag wird der aufgehübschte Christbaum illuminiert.

152 Stände bieten auch heuer wieder  eine erlesene Auswahl an Handwerkskunst, traditionellem Brauchtum und köstlichen Gaumenfreuden. Zum Entzücken der jüngsten Gäste wird das Wiener Christkindl regelmäßig zu Besuch kommen und den Wünschen der Kleinsten lauschen. Aber auch die erwachsenen BesucherInnen dürfen sich auf himmlischen Genuss freuen: Vom 1. bis 23. Dezember lassen unterschiedlichste Chöre täglich um 18 Uhr die schönsten Weihnachtslieder und vieles mehr auf der Bühne vor dem Weihnachtsbaum erklingen. Auch die beliebten Turmbläser werden im Dezember jeweils um 20 Uhr auf der Bühne zu finden sein.

Der Christkindlmarkt schließt am 26. Dezember.

Besonders interessant sind auch die sogenannten Weihnachtsmärkte/Weihnachtsdörfer, welche sich am Campus des alten AKH, dem Maria-Theresien-Platz und vor dem Schloss Belvedere befinden. Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.