10. Buchmesse „Buch Wien“

07.11.2017

An der 10. Wiener Buchmesse vom 8.-12. November stellen auch viele AutorInnen AutorInnen "unserer" Herkunft ihre neuen Werke vor.

Foto-Studio Richard Schuster

Die 10. Internationale Wiener Buchmesse findet vom 8. bis 12. Novemebr 2017. in der Halle D (Messe Wien, U2-Krieau) und an ca. vierzig anderen Locations in Wien statt. Die Messe ist zwischen 9 und 18 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr offen. Am 8. November können die Buchfans zwischen 19.30 und Mitternacht “Die lange Nacht der Bücher” besuchen.  “Buch Wien” findet kurz nach der 62. Internationaler Buchmesse in Belgrad, die eine viel länger Tradition hat und an der dieses Jahr viele österreichische SchriftstellerInnen teilgenommen.

An diesejährigen Buchmesse sind viele österreichische und internationale Aussteller anwesend. Neben der Stadthalle finden Lesungen und Präsentationen auch in verschiedenen Buchhandlungen und Bibliotheken in der Stadt. Die Mehrheit der Abendveranstaltungen können kostenlos besucht werden, aber für einige ist die Voranmeldung notwendig. Die Tageskarte kostet 10 Euro und der “Festivalpass” für alle Tage kann man um 24 Euro erhalten. Ermäßigte Tickets um 5 Euro können Jugendliche bis 18 und Personen über 60 Jahre kaufen. Der Eintritt ist für Kinder bis 14 Jahren und Schulklassen kostenlos.

Dijaspora