Donauinselfest: Der Countdown fürs 36. Donauinselfest startet!

28.04.2019

Donauinselfest Wien 21. bis 23. Juni 2019: Das größte Open-Air-Event Europas zieht jährlich rund 3 Millionen Besucher auf die Wiener Donauinsel.

Einmal jährlich wird der Bereich auf der Donauinsel zwischen der Reichsbrücke und der Nordbrücke zu einem großen Festivalgelände. Auf einer Länge von 4,5 Kilometern sind 19 Inseln und 13 Bühnen untergebracht, auf denen ein buntes Musikprogramm sowie ein attraktives Freizeit- und Sportprogramm geboten wird.

Die Geschichte dieses Festes begann im Jahr 1984 als kleines Familienfest. Das Donauinselfest wuchs über die Jahre und wurde zum größten Open-Air Festival in Europa. Diese Veranstaltung wird von der SPÖ Wien organisiert.

Das größte Open-Air-Event Europas zieht jährlich rund 3 Millionen Besucher auf die Wiener Donauinsel. Von 21. bis 23. Juni gibt es Rock, Pop, Alternativ, Indie, Punk, Hip Hop, Oldies, Electro, Schlager, Volksmusik, Kabarett und Lesungen.

Der Countdown fürs 36. Donauinselfest startet!

Vom 21.-23. Juni findet das Donauinselfest 2019 statt. – Motto „Zusammen sind wir Wien“ bringt mehr Raum für Frauen, mehr Stimme für Fans und mehr Präsenz im Vorfeld des Festes.

Auf 13 Bühnen, 17 Themeninseln und insgesamt 600 Stunden Programm – das Donauinselfest, das 2019 bereits zum 36. Mal stattfindet, gibt sich gewohnt wuchtig und programmatisch dicht. Dieses Jahr wird ein besonderer Fokus auf das Genre Austropop gelegt.

Ein Special presented by Bank Austria mit Acts aus fünf Jahrzehnten Austropop, darunter Wolfgang Ambros und Seiler & Speer, Action- und Fun-Highlights dank Kooperationspartnern wie OBI, Fisherman’s Friend und Fanta sowie Auftritte von Camo & Krooked, Tocotronic und Lisa Eckhart versprechen ein umfangreiches Programm beim Wiener Donauinselfest.

Insbesondere die Förderung heimischer Nachwuchstalente liegt dem Donauinselfest am Herzen, weshalb der Rock The Island Contest heuer bereits zum neunten Mal jungen Künstlern und Bands aus Österreich ermöglicht, sich einen von sechs Auftritten auf den Bühnen des 36. Donauinselfests zu sichern.

 

Einige Highlights im Überblick

21.6. Camo & Krooked, The Tiger Lillies, Stermann & Grissemann, Hugel u.a.

22.6. Seiler & Speer, Lisa Eckhart, Wolfgang Ambros, Marco Ventre u.a.

23.6. Viktoria Metzker, Melissa Naschenweng, Darius & Finlay, Tocotronic u.a.

 

Zahlreiche Attraktionen und Schmankerl für alle Besucher

Natürlich dachte der Veranstalter auch an die kleinsten BesucherInnen, für welche ein spezielles Kinderprogramm vorbereitet wurde.

Daneben ist für die BesucherInnen des Donauinselfestes auch ein reichhaltiges kulinarisches, Kultur- und Sportprogramm geplant.

Weitere Informationen auf http://www.donauinselfest.at
Facebook: https://www.facebook.com/Donauinselfest

 

LESEN SIE AUCH:

Lobau: Ein Nationalpark am Rande der Hauptstadt

Lobau: Ein Nationalpark am Rande der Hauptstadt

Dijaspora