10. Wiener Freiwilligenmesse im Rathaus

13.09.2022

Die diesjährige Freiwilligenmesse findet am 8. Oktober (11 - 18 Uhr) und 9. Oktober (10 - 17 Uhr) im Wiener Rathaus. 

 In Österreich stellt ca. die Hälfte aller über 15-Jährigen ihre Zeit freiwillig zur Verfügung, das entspricht über 3 Millionen Menschen. Damit liegt Österreich an der EU-Spitze.
 Am 8. und  9. Oktober findet im Rathaus zum 10 Mal die Wiener Freiwilligenmesse statt. Die Messe bietet einen klaren Überblick über die zahlreichen Angebote zum Freiwilligen Engagement in Wien.

Das Ziel der Freiwilligenmesse ist es, interessierte BesucherInnen über die Möglichkeiten und Voraussetzungen von freiwilliger Arbeit in den zahlreichen österreichischen Institutionen zu informieren. Unter dem Motto “Ja, ich will” möchte die Wichtigkeit von freiwilligen Engagement, sowohl für einzelne Personen, als auch für die Gesellschaft betont werden.

Die diesjährige Freiwilligenmesse findet am 8. Oktober (11 – 18 Uhr) und 9. Oktober (10 – 17 Uhr) im Wiener Rathaus. Auf mehrere Ständen stellen sich zahlreiche österreichische Vereine und Organisationen vor und stehen natürlich auch für Fragen offen.
DER EINTRITT IST FREI!

Das Angebot für Personen, die sich freiwillig engagieren möchten ist mehr als facettenreich: von Lernhilfe, über Arbeit in Obdachlosenheimen bis hin zu Arbeit mit PensionistInnen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen und Kranken. Ebenso gehört das Spielen mit Kindern aus Familien mit einem behinderten Familienmitglied zum möglichen Aufgabenbereich, da Eltern oftmals, aufgrund der vielen Aufgaben, nicht allen Mitgliedern des Haushalts genug Zeit widmen können.

Mehr Informationen, sowie das Messeprogramm finden Sie auf der offiziellen Homepage der Freiwilligenmesse.

Bericht von der Freiwilligenmesse 2013 aus der Sendung Dijaspora Uživo

Dijaspora