Umschreibung – ausländische Fahrerlaubnis

10.02.2017

EU- bzw. EWR-Führerscheine werden in Österreich anerkannt, d.h. sie müssen nicht, können jedoch auf freiwilliger Basis umgeschrieben werden.

Serbien, Bosnien – Herzegowina, Macedonien
Landespolizeidirektion

Dijaspora