Serbisches Rockspektakel: Urbane Balkanmusik in Wien zu Gast

26. Jan 2014 in 18:24

Urbane Balkanmusik in Wien zu Gast – in der ausverkauften Lugner City traten am 25. Jänner zwei kultige Rockgruppen aus Belgrad auf. Die furiose Gruppe „Van Gog“ erhitze das Publikum, gefolgt von „Riblja čorba“ welche den Saal fast zum Explodieren brachten.

Dieses Rock-Spektakel war ein nicht alltägliches Schauspiel für das Wiener Publik. Die zahlreichen Hits, egal ob neu oder alt, reihten sich aneinander. Van Gog zeigte, dass sie eine sehr reife und innovative Band sind, welche sich den neuen Trends anpasst.

Der unverkennbare Sound, die Künste auf den Instrumenten sowie die ausgezeichnete Produktion hält sie unter den führenden Rockgruppen Serbiens. Der energiegeladene Frontmann, Zvonimir Đukić – Đule, sang über zwei Stunden perfekt, ohne den Atem nur ansatzweise zu verlieren. Für die größten Publikumsreaktionen sorgten die Lieder „Neko te ima noćas“ und „Kolo“. Das Publikum war während des ganzen Konzerts im Delirium, allerdings auch Đule, welcher am Ende sowohl seine Bandmitglieder als auch das Publikum mit Wasser bespritze.

Um Mitternacht betraten die jugoslawischen Rocklegenden der Gruppe Riblja čorba die Bühne. Die erste Nummer „ Ja ću da pevam“ zeigte, dass sie immer noch „jung und perspektivenreich“ sind, wie der Frotmann Bora Đorđević im Scherz zu sagen pflegt.

Die Gruppe ist vor allem durch ihren Konzertsound bekannt und versprüht immer noch den gleichen Charme wie schon vor drei Jahrzehnten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich ihr Publikum aus allen Generationen zusammensetzt.

Uzbuna, Radiću šta god hoću – es waren neue und alte Lieder zu hören und zwischen den Liedern trug Bora unzensiert seine Gedichte vor. Auf der Bühne unermüdlich und abseits herzlich und gut aufgelegt, so zeigte sich der Frontmann, welcher sich geduldig mit den Fans fotografierte.

In der letzten Zeit gibt es in Wien, obwohl hier die serbische Volksmusik regiert, immer mehr Nachfrage nach serbischen Rockkonzerten. Dies trifft auch auf das Konzert vom 25. Jänner zu- die Auftritte von Bora und Đule waren ausverkauft.
Die Organisatoren Yunited Events planen bereits das nächste Konzert. Für alle Liebhaber guter Rockmusik findet am 26.04.2014 das Konzert der zwei Gruppen, Crvena Jabuka und Divlje Jagode, in der Lugner City statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.