Tag der Wiener Schulen: Rund 670 Schulen ihre Türen öffnen

26. Sep 2018 in 00:22

Schon zum zehnten Mal findet, am 10. Oktober, der “Tag der Wiener Schulen” statt, an welchem alle WienerInnen die Gelegenheit haben, Schulen zu besuchen, Informationen einzuholen und den Unterricht zu beobachten.

Die Stadt Wien legt sehr großen Wert auf Schule und Bildung, weshalb diese stets in die Verbesserung der Bildungsqualität investiert. Aus diesem Grund wird bereits zum sechsten Mal der “Tag der Wiener Schulen” organisiert, an sich alle WienerInnen selbst von der Schulqualität überzeugen können.

Am Mitwoch, den 10. Oktober 2018, öffnen rund 670 Volks-, Mittel-, polytechnische und viele andere Schulen ihre Türen und stellen sich auf verschiedene Art und Weise vor. Alle BesucherInnen können zudem den Schulstunden beiwohnen und bekommen somit einen guten Einblick in die Unterrichtsmethoden und dessen Qualität, sowie die komplette Schulatmosphäre.

Der “Tag der Wiener Schulen” ist besonders für jene Eltern empfehlenswert, deren Kinder nächstes Jahr ihre Schullaufbahn beginnen.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Homepage der Stadt Wien.

Die Wiener Schulen umfassen Volksschulen, Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik, Neue Mittelschulen, Wiener Mittelschulen, Polytechnische Schulen, allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen und Berufsschulen.

Sie alle gewähren am „Tag der Wiener Schulen“ Einblick in ihre Konzepte, pädagogischen Zielsetzungen und Schwerpunkte sowie in ihre Angebote und Betreuungsformen. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, persönlich einen Eindruck von der Atmosphäre in der jeweiligen Schule zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.