Wiener Trinkbrunnen bieten kostenlose Erfrischung in der Hitze

14. Jun 2019 in 07:05

In Wien gibt es insgesamt 1.000 Trinkbrunnen, an denen kostenlos Hochquellwasser zur Verfügung gestellt wird. Ein Service, der besonders bei den höheren Temperaturen viel genutzt und sehr geschätzt wird.

Eine besondere Visitenkarte Wiens sind die Trinkbrunnen. Hier trinken die Wienerinnen und Wiener und alle Gäste, gerne einen Schluck vom Wiener Hochquellenwasser, das sogar in Reiseführern gelobt wird.
Mehr als 900 Brunnen stellen sicher, dass die Donaumetropole auch bei Wüstentemperaturen eine Trinkwasser-Oase bleibt. Und im Gegensatz zu vielen anderen Millionenstädten, in denen die Menschen ihren Durst aus teuer erkauften müssen, sprudelt das Wiener Hochquellwasser kostenlos aus den Trinkbrunnen.
Im Sommer werden auch acht mobile Wasserspender an stark frequentierten Plätzen aufgestellt: am Heldenplatz, im Stadtpark, am Graben, am Rathausplatz, beim Praterstern, im Resselpark, in der Prater-Hauptallee und auf der Donauinsel beim Schulschiff.

 

1.000 Trinkbrunnen für innere Abkühlung

Die Sprühnebelduschen der insgesamt 25 mobilen, 3 m hohen Brunnen von Wiener Wasser wurden auf Dauerbetrieb gestellt und kühlen somit permanent. Die 1.000 Trinkbrunnen in der Stadt versorgen die Menschen mit kostenlosem Nass in der ganzen Stadt, sie sind bequem am online-Stadtplan der Stadt Wien abrufbar. Im Umkreis von 500 m ist in der ganzen Stadt ein Trinkbrunnen verfügbar. Zusätzlich werden Hydranten mit Trinkbrunnen-Aufsätzen aufgerüstet, wie etwa am Reumannplatz, am Christian-Broda-Platz oder am Franz-Jonas-Platz. Auch für die vierbeinigen Mitbewohner ist gesorgt, Dreiviertel aller Trinkbrunnen verfügen über eine Hundetränke.

Alle Trinkbrunnen am Stadtplan der Stadt Wien zu finden

Ob in der unmittelbaren Wohnumgebung, in der Nähe des Arbeitsplatzes oder beim Shoppingbummel durch die Stadt – ein Trinkbrunnen ist immer in der Nähe, ob ein Altstadttrinkbrunnen, ein moderner Edelstahlbrunnen oder ein „Wiener Trinkbrunnen“ aus Naturstein. Der nächstliegende Standort der Wiener Trinkwasserbrunnen kann jederzeit digital über den Stadtplan der Stadt Wien ermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.