Fernsehauftritte serbischer Vereine aus Wien in Belgrad

11.02.2015

Die Folkloregruppen der Vereine „Branko Radičević“ i „Stevan Mokranjac“, Mitglieder des Dachverbandes für serbische Vereine in Wien, weilten in Belgrad anlässlich der Aufzeichnung der TV-Sendung „Šljivik“.
Als Sieger der Vorrunde im Dezember in Wien, qualifizierten sich für die Teilnahme in der Sendung „Šljivik“ des serbischen Fernsehens: Die Folklogruppen „Branko Radičević“ und „Stevan Mokranjac“, die Sängergruppen „Jedinstvo“ und „Stevan Mokranjac“, die Solosänger Jelena Nikolić (KUD „Branko Radičević“) und Aleksandra Milovanović (KUD „Bambi“), sowie die Spieler an traditionellen serbischen Instrumenten, Ljubiša Zarić und Boban Spasić.

Es war die erste Teilnahme von Vereinen aus der Diaspora am Wettbewerb um den Titel „Wächter der Tradition“. Die Jury hatte nur Worte des Lobes für die Teilnehmer, so dass nur geringe Nuancen entschieden haben, wer in die nächste Runde aufsteigen wird.

Für die Teilnahme in der nächsten Sendung im März haben sich qualifiziert:
1 Aleksandra Milovanović, Verein „Bambi“ – Sologesang
2. Ljubiša Zarić, traditionelle Instrumente – Flöte
3. Gesanggruppe „Stevan Mokranjac“
4. Folkloreensemble „Branko Radičević“

Der Aufzeichnung der Sendung „Šljivik“ ging der Auftritt der Folklogruppen „Stevan Mokranjac“ und „Branko Radičevića“, der Vereinsobläute Ivan Brčina i Jasna Sandić, und des Obmann des Dachverbandes, Borislav Kapetanović, in der TV-Sendung „Žikina šarenica“ voraus. Kapetanović unterstrich die große Bedeutung der Zusammenarbeit mit dem Serbischen Fernsehen RTS und bedankte sich dafür, dass die Klubaktivitäten nicht nur im Satellitenprogramm für die Diaspora, sondern auch im terrestrischen Programm für die Menschen in Serbien vorgestellt werden.

Die Aufzeichnung der Sendung war eine neue Erfahrung für diese serbischen Vereine, gleichzeitig aber auch ihre erste gemeinsame Reise. Insgesamt fuhren 60 Mitglieder dieser Vereine mit einem, vom Dachverband angemieteten Bus nach Belgrad, wo sie die serbische Community in Österreich in bester Art und Weise vertreten haben.

Dijaspora