IDEAHOUSE – Gemütliches Getting Together mit Nachbarn

13.11.2017

Ein neuer Nachbar stellte sich vor. IDEAHOUSE (Führichgasse 12) organisierte am 9. November für seine NachbarInnen ein Getting Together. Das Ziel war es, einander kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und eventuelle gemeinsame Projekte anzudenken. Fortsetzung folgt.

Anlässlich der Aufnahme der Tätigkeiten im neuen Geschäftslokal im 1. Bezirk lud IDEAHOUSE am 9. November 2017 Nachbarinnen und Nachbarn aus den Geschäftslokalen und Firmen in der Umgebung zu einem Getting Together ein. In der angenehmen Atmosphäre, mit Gitarrenmusik des bekannten Musikers Vlada Blum und Balkan-Fingerfood lernten die Nachbarn durch die aufregenden Gespräche einander kennen und tauschten Informationen über eigene Tätigkeiten aus.

Besonders erfreulich war es, dass Gäste die Arten der möglichen Zusammenarbeit besprochen haben, weshalb wir hoffen, dass auf Grund des IDEAHOUSE-Getting Togethers auch konkrete Projekte entstehen werden.

Das neue Business-Media Centre IDEAHOUSE startete Anfang Oktober in der Führichgasse 12 mit der Arbeit. Die Werbegentur Idea Pro betreibt in diesen Räumlichkeiten das eigene TV-Studio, ein zweisprachiges Internet-Portal und Video-Produktion. Der Saal ist felxibel gestaltbar und eignet sich für verschiedene Veranstaltungen wie Live-Übertragungen von Presse-Konferenzen ausgestattet, kann aber auch für Seminare, Workshops, Business-Treffs etc. benutzt werden.

Dieses gemütliche Treffen im IDEAHOUSE ist nur der Anfang der Begegnungen der Geschäftsleute aus unserer Umgebung, mit dem Ziel, einander kennen zu lernen und Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Die anwesenden Gäste konnten mit dem Team von IDEAHOUSE sprechen. Sie wurden mit dem Portfolio bekanntgemacht und auf Möglichkeiten der Nutzung von Angeboten für eigene Firma hingewiesen.

TO BE CONTINUED

Alle Nachbarn, die das erste IDEAHOUSE Getting Together versäumt haben, sind eingeladen, uns zu besuchen, wann immer sie dafür Zeit finden. Unsere Tür ist immer offen.

Dijaspora