Wiener Wasser: Designer für neue Glasflaschen gesucht

31.03.2014

Die Stadt Wien veranstaltet einen Wettbewerb für das originellste Design für Glasflaschen des jungen Wiener Unternehmens „Soulbottles“, welche in kürze im Handel erhältlich sein werden.
Die Stadt Wien und „Soulbottles“ möchten mit dieser Aktion vor allem auf die hohe Qualität des Wiener Wassers aufmerksam machen und eine optisch ansprechende und ökologische Alternative zu Plastikflaschen bieten. Aus diesem Grund werden in kürze top-designte Glasflaschen erhältlich sein, welche für einen längeren Gebrauch gedacht sind.

Das Ziel dieses Projektes der Stadt Wien und des Unternehmens „Soulbottles“ ist es, die WienerInnen zu mehr Leitungswassertrinken anzuregen, da das Wiener Leitungswasser zu den besten der Welt gehört. Laut den Ergebnissen einer Befragung des GfK-Instituts trinkt jeder Österreicher durchschnittlich mehr als 1,5 Liter Wasser täglich, was insgesamt einem täglichen Wasserverbrauch von 6,6 Millionen Litern österreichweit entspricht. In dieser Berfragung gaben mehr als 50% der Befragten an, dass sie ihren Durst am liebsten mit Leitungswasser stillen und 90% dieser sind mit der Wasserqualität mehr als zufrieden. Im Gegensatz zu den Männern, welche öfters Mineralwasser trinken, bevorzugen zwei Drittel der Österreicherinnen Leitungswasser.

Wie funktioniert der Wettbewerb?

Die Designvorschläge können online auf der Soulbottles-Facebookseite bis zum 22. April 2014 eingerreicht werden. Im Anschluss findet von 24. April bis zum 6. Mai eine Abstimmungsphase statt. Die Gewinner werden am 7. Mai 2014 bekantgegeben. Jeder kann an diesem Wettbewerb teilnehmen, entweder durch das Kreieren eines originellen Designs oder aber durch Abstimmung für seinen Favoriten. Die einzige Voraussetzung ist, dass das Design Wienbezug haben muss. Einer der zwei Gewinner wird über Facebook gewählt, währen der zweite von einer Fachjury gekürt wird. Die Gewinner erwartet 500 Euro sowie die eigene Glasflasche im Wiendesign als Preis.

Die „Soulbottles“ mit Wiener Design können, nach Abschluss des Wettbewerbs, auf der Homepage der Firma „Soulbottles“ sowie in zahlreichen Geschäften erworben werden.

Dijaspora