Yoga- und Vegane Nahrung Messe in Wien

24.11.2017

Am Wochenende haben Yoga und Vegan-Fans alle Gründe zur Freude. Im Wiener MAK finden YOGA PLANET und VEGAN PLANET - Messen statt, die nicht nur für jene die Yoga üben und fleischlos essen von Interesse sind. Denn sie zeigen Alternativen zum gesunden Leben und sind ein Teil des Lifestyles.

Yoga und vegane Ernährung finden immer mehr Anhänger in der österreichischen Bevölkerung. Viele Menschen in Österreich praktizieren schon diese alten Körper- und Geistesübungen, es werden immer mehr Yoga-Studios eröffnet…. Es ist einfach ein Teil des Life Styles geworden. Deshalb wird in Wien vom 24. bis 26. November schon die vierte Yoga Planet und die dritte Vegan Planet Messe veranstaltet.

An  dieser doppelten Messe im Museum für angewandte Kunst (MAK) gab es letztes Jahr über 25.000 Besucher. Den Yoga-Kenner aber auch anderen interessierten Besuchern wird vieles angeboten. Auf 100 Ständer werden fair produzierte Begkleidung und Nahrung angeboten, man kann sich aber auch über Wellness- und Reiseangebote, Ayurveda-Küche und ökologischen Lifestyle erkundigen. Die Yoga-Stunden werden für Profis und Laien zum Ausprobieren angeboten. Am Samstag findet das Konzert der international bekannten Mantra-Künstlerin Janin Devi statt, und „Moving Meditation“ soll zeigen, dass man nicht nur sitzend meditieren kann

Die Messe Yoga Planet haben Birgit Pöltl und Florian Reitlinger initiiert, die Gründer des Yoga-Zentrums Mödling und des österreichischen Yoga-Magazins yoga.ZEIT sind. Nur im ersten Jahr war es eine reine Yoga-Messe, weil man nachher beschlossen hat, zusammen mit der ebenso neuen Vegan-Planet Messe aufzutreten. Dadurch konnte man viel mehr Menschen ansprechen, die sich neben Yoga auch für  Ayurveda und vegane Küche interessieren.

Vegan Planet

An dieser Messe werden dem Publikum aufregende Vorträge, Präsentationen der veganen Gerichte und Werkstätten für Selbskochen angeboten. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt von Youtuber Gordon und Aljoscha, die mit ihrem „Vegan ist ungesund“-Channel sehr berühmt geworden sind. Es kommt auch der Kraftsportler und Autor Patrik Baboumian, der 2011 der stärkste Mann Deutschlands war, um zu beweisen, dass man das auch mit rein pflanzlicher Ernährung erreichen kann.

Der Veranstalter des Vegan Plantes Felix Hnat sagt, dass es in Österreich schon 800.000 Vegetarier gibt, von denen 80.000 schon vegan leben und 4,2 Millionen Menschen wollen ihre Fleischkonsum reduzieren. SDiese Messe soll die ganze Vielfalt der fleischlosen Gerichte und Lebensmittel zeigen, die man an Ort und Stelle konsumieren kann. Eine Fachjury verleiht „Vegan Awards“ für die innovativsten Prodkute.

Öffnungszeiten: Freitag,  24.11.: 14 bis 19 Uhr, Samstag, 25.11.: 10 bis 19 Uhr und  Sonntag, 26.11. von 10 bis 17 Uhr. Adresse: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien (U3 Stubenring). Eintrittskarten, Infos, Programm: www.yogaplanet.at  i www.vegan-planet.at

Dijaspora